Dienstag, Februar 21, 2006

 

Stolze Tochter

Mein Papa ist der Größte! Schon seit ewigen Zeiten läuft er beim Schwarzwaldmarathon über 60 km mit, bei über 600 m Höhenunterschied im Winter auf Langlaufskiern! Früher gab es immer den "normalen" Marathon und den Rucksacklauf, der sich durch einen 4-Kilo-Rucksack vom "normalen" unterschied. Es machen aber immer weniger Leute mit und nun gibts nur noch den Rucksacklauf, den mein Papa noch nie mitgemacht hat. So, nun der Stolz der Tochter, mein Papa war am Samstag der drittälteste mit 67 Jahren, und er ist ca. 150zigster geworden bei ungefähr 270 Teilnehmern!!!!!!!
Und ich bin seine Tochter.

Comments:
blut ist dicker als wasser, mit parsons erklaert: zuschreibung ist der muckel mehr wert als individuelle leistung, wobei die leistung der eigenen familie durch zuschreibung zur eigenen wird.

ich find's echt toll. die schwarzwaelder haben's halt drauf. einfach so mal 60 km. hat dein papa sich jetzt fuer den lauf am sonntag qualifiziert?
 
nun es gibt ja nur den einen. also pro Winter.
 
ich meinte doch die 50 km bei olympia! nicht im schwarzwald sondern in den alpen.
 
hat dein papi nicht mal Lust in Köln nen marathon zu laufen???
 
Ja also auf der Strasse kann er nicht so gut wegen seines Knies, Waldboden würde schon gehen, oder halt Schnee, gelle? Wer ist anonym?
 
Kommentar veröffentlichen

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?